Home
Aktionen
Chronik
Mitglied werden
Bilder
Verschiedenes
Kontakt
Impressum

 

 

Der Obst –und Gartenbauverein Michelbach

wurde zum ersten Mal in Jahre 1930 gegründet, jedoch wie alle Vereine während der Nazizeit verboten.

Die Neugründung erfolgte am 16.03.1952 auf Initiative von 28 Michelbacher Männern.

Zum ersten Vorsitzenden des Vereins wurde damals Wendelin Weber aus der Siedlungsstraße gewählt.

Das Hauptziel des Vereins bestand darin, die landwirtschaftlichen Erzeugnisse der einzelnen Mitglieder preiswürdig zu vermarkten.  40Jahre später, haben sich die Aufgaben geändert.

Da keine intensive Landwirtschaft mehr betrieben wurde und die damals unbedingte Notwendigkeit der

eigenen Bedarfsdeckung entfallen ist, widmet sich nun der Verein heute dem Erhalt und Pflege

der Streuobstwiesen, der öffentlichen Grünanlagen und Blumenbeete.

Durch preisgünstigere Sammelbestellung von Obstbäumen und Sträuchern konnte die für unsere Gemeinde typischen Streuobstwiesen erhalten werden.

Der Verein ist seit langem ein unverzichtbarer Bestandteil im Michelbacher Dorfgeschehen durch Pflanz- und Pflegeaktionen sowie durch die Mitwirkung bei den traditionellen Dorffesten.

Auch die jährlichen durchgeführten Baumschnittkurse finden in den Bevölkerungskreisen große Resonanz.

Ein wichtiges Anliegen des Vereins war seit Jahren die Unterstützung der Blumenaktion des Ortsvorstehers

zur Verschönerung des Dorfes.

Zahlreiche Vereinsmitglieder beteiligen sich seither an freiwilligen Pflanzaktionen an acht Plätzen im Ort, außerdem an verschiedenen Mäharbeiten z.B. an den Ortseingängen und am

``Neuen Berg` `sowie an Säuberungsarbeiten am Tiroler Brunnen und an der Quelle in der Nähe der Kreuzweghütte ; sie wurde dadurch wieder zum Sprudeln gebracht. Einige Verwaltungsmitglieder übernehmen seitdem

Patenschaften für bepflanzte öffentliche Flächen.Auf diese Weise werden öffentliche Mittel geschont.

 

Die Vorsitzenden des Vereines bis heute:

Wendelin Weber (1952-1958)

Karl Hirth (1958-1966)

Wendelin Weber (1966-1983)

Hugo Bittmann (1983-1999)

Josef Feger (1999-2007). Zu seinem Stellvertreter war Freddy Lust gewählt.

Andreas Bittmann (2007-2017)

Elvira Wagner (ab März2017), zu ihrem Stellvertreter ist Roman Weber gewählt.

 

Top